Marie Sylvant

Methode

Traditionelle Chinesische Medizin TCM
Psychosomatische Prozessbegleitung

Sprache

Deutsch, Französisch

Kontakt

079 935 39 57
tcm@acunatura.ch

Webseite

www.acunatura.ch

Marie Sylvant

dipl. Akupunkteurin / Tuina Therapeutin TCM-FVS

Naturheilpraktikerin in Traditioneller Chinesischer Medizin – OdA AM zertifiziert

dipl. Akupresseurin
zert. Psychosomatische Prozessbegleiterin

Philosophie

«Lasse deine Energie fliessen – tanze zu deiner Lebensmelodie!» – Marie Sylvant

Angebot

  • Akupunktur
  • Tui-Na An-Mo / Akupressur (manuelle Technik)
  • Diätetik (Ernährungsberatung nach TCM)
  • Ergänzende Techniken (Schröpfen, Moxa, Gua Sha)
  • Psychosomatische Prozessbegleitung
  • Psychosomatische Energetik PSE

Methode

Traditionelle Chinesische Medizin TCM

Akupunktur
Die Akupunktur wirkt auf die Funktion sowie Energie des Körpers – auf das Qi. Mit speziell dünnen Nadeln wird in genau definierte Akupunkturpunkte gestochen.

Tui-Na An-Mo / Akupressur
Tui-Na ist eine medizinische manuelle Therapie. In China hat Tui-Na insbesondere in der Orthopädie, Traumatologie und Kinderheilkunde einen hohen Stellenwert.

Diätetik
Eine Ernährungsberatung der anderen Art, mit Tipps nach der fünf Elementen-Lehre.

Ergänzende Techniken

  • Schröpfen: Schröpfen fördert die Durchblutung, regt den Stoffwechsel sowie das Immunsystem an und reduziert Muskelverspannungen.
  • Moxa: Durch die Moxibustion (Moxa) dringt Wärme in den Körper ein, dabei wird der Energie- (Qi) und Blutfluss angeregt.
  • Gua Sha: Gua Sha wird oft z.B. bei akuten Erkältungen oder durch Durchzug verursachte Nackenbeschwerden angewendet und wirkt schmerzlindernd, entspannend und leitet Toxine aus.

Psychosomatik

Psychosomatik bedeutet, dass Körper und Seele eine Einheit bilden, die nicht getrennt werden kann. Körperliche Beschwerden haben eine Auswirkung auf das seelische Befinden und umgekehrt. Bei psychosomatischen Erkrankungen liegt zumindest ein Teil der Ursachen im seelischen Bereich. Auslöser können zum Beispiel Stress, Ängste oder traumatische Erlebnisse sein. Die Beschwerden bei psychosomatischen Erkrankungen sind sehr unterschiedlich, daher werden auch individuelle Techniken zum Ablösen und Loslösen angewendet.

Psychosomatische Prozessbegleitung
Ablösen von alten Denkmustern
Loslösen von belastenden Beziehungen

Psychosomatische Energetik PSE
Ziel jeder PSE-Behandlung ist es Lebensenergie-raubende Blockaden mit Hilfe eines speziellen Testgerätes (Reba®) zu ermitteln und zu behandeln. So soll gestaute Energie wieder in Fluss gebracht werden und eine gute Grundlage für körperliches und psychisches Wohlbefinden geschaffen werden. Zum Einsatz kommen dabei spezielle homöopathische Komplexmitteln, die bei Bedarf sehr gut mit anderen Therapieverfahren kombiniert werden können und ausgesprochen gut verträglich sind.

Über mich

Die Naturheilkunde ist mir schon seit meiner Kindheit präsent und hat mich von klein auf fasziniert. Ich habe mich stets mit der Natur verbunden gefühlt, was mich dazu bewegt hat meine Erstausbildung als Blumenverkäuferin zu absolvieren. Nach diversen Weiterbildungen in der KV Branche, hat mich die Zeit wieder zum Ursprung meiner Faszination geführt. Dies bewegte mich die mehrjährige TCM Ausbildung im Jahr 2015 anzutreten und die neue Herausforderung anzunehmen.